Projektübersicht  |  mehr über pin
Gemeinde Ascha Umweltpreis 2007 der Bayer. Landesstiftung
Hohe Auszeichnung für die Gemeinde Ascha

Die Gemeinde Ascha hat den letztjährigen Umweltpreis der Bayerischen Landesstiftung, dotiert mit € 10.000,-- für ihr Projekt „Kommunaler Klimaschutz – Nachhaltigkeitskonzept“ erhalten. 88% der in der Gemeinde verbrauchten Energie werden mittlerweile aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt, was einer CO2-Einsparung von 1500 t / Jahr entspricht.

Der Preis wurde vom Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein im Rahmen einer Feierstunde im Kuppelsaal der Bayer. Staatskanzlei überreicht.

Aus der Laudatio:

Die Gemeinde Ascha hat die nachhaltige Entwicklung in ihrer Kommune zur Chefsache erklärt und es sich zum Ziel gesetzt, möglichst viel Energie einzusparen. Kommunale Gebäude wurden in Niedrigenergiebauweise errichtet und die Nutzer zum Energiesparen angehalten. Bei Sanierungen wird ein Energiepass erstellt, nach dem die Baumaßnahmen durchgeführt werden, und das bereits lange bevor bundesweit der Energiepass zum Thema gemacht wurde. Durch die effiziente Nutzung und den sinnvollen Mix von Solarenergie, Solarthermie und einer Holzschnitzelanlage hat Ascha eine echte Vorbildfunktion unter den bayerischen Kommunen beim Einsatz regenerativer Energien.


Adressen zum Beitrag

Zurück
Suche
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.