Projektübersicht  |  mehr über pin
Suche in Technische Anlagen:

"Wir für Lübbenau" - Stadtmarketing erfolgreich gestalten

Die Arbeitsgruppe "Wir für Lübbenau" arbeitet an einer gemeinsamen Standortvermarktung der Stadt Lübbenau/Spreewald. Sie entwickelt Visionen und Strategien zur weiteren Entwicklung der Stadt als Wohn- und Tourismusstandort im Spreewald.

Mit der Marke "Top of Spreewald" präsentiert sich die Stadt Lübbenau/Spreewald gemeinsam mit öffentlichen Einrichtungen, Handel und Gewerbe/Handwerk der Stadt.

Viele Aktionen untestützen das Vorhaben, wie z. B. Werbemittel mit der Marke "Top of Spreewald". So gibt es T-Shirts, Einkaufsbeutel, Regenschirme und v. m. zur gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit und das Bekanntmachen der Stadt.

Registrierten Interessenten werden die Daten digital zur Verfügung gestellt und jeder findet eine für sich passende Darstellung.

Zu beziehen sind die CI-Daten über den
Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V.
Ehm-Welk-Straße 15, 03222 Lübbenau/Spreewald.

Zur Vorabinformation finden Interessenten die Daten und Nutzungsrechte in den Dateien zum Beitrag.

Weitere Infos: Hier geht's zur Tourismusinformation Lübbenau

Bilder zum Projekt

Stadtmarketing für Lübbenau - Aktuelles
Viertelhüpfen,…»
Magnet beim Lübbenauer…»
Ein stilisierter…»
... z. B. an…»
das erste Stadtviertelfest…»
Lübbenauer Stadtviertel,…»
AG "Wir…»
ehemals triste…»
oder verschmelzen…»
Viertel sollen…»
Infotafeln vermitteln…»
Stadtmarketing für Lübbenau
Die AG "Wir…»
entwickelt Visionen…»
Die Marke "Top…»
Werbemittel für…»
... auch zum…»
Top of Spreewald…»
... zum Camping,…»
... am Verkaufsstand,…»
... auf Plakaten,…»
... an PKW's,…»
oder mit dem…»
... auch ein…»
Geschichte nicht…»
Planung zur regionsstypischen…»
... oder mit…»

Dateien zum Beitrag

PDF-Datei   Marketingstrategie der Stadt Lübbenau/Spreewald
PDF-Datei   Nutzungsrechte CI Daten
PDF-Datei   Nutzungsantrag CI Daten
PDF-Datei   Logo Top of Spreewald und Ergänzungen

Zurück
Suche
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Datenschutzerklärung
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.