Projektübersicht  |  mehr über pin
Suche in Freiflächenplanung:

$main_width: 570
Umgestaltung russischer Soldatenfriedhof

Im Rahmen der Umgestaltung der Hauptstraße, soll das sowietische Ehrennmal saniert und umgestaltet werden. So ist geplant, die Grabsteine und den Obelisken aus Terrazzo durch angemessenere Materialien und Formgebungen zu ersetzen.

Die Grabfelder sollen mit einer Edelstahlkante abgemarkt werden und die Flächen mit grobem Granitchotter gefüllt werden. Die Wege werden in wassergebundener For m ausgeführt un die Einfriedung durch eine ca. 35 cm breite Granitstufe ersetzt.

Der Obelisk. als eigentliche Gedenkort lässt sich weder vom Zustand noch vom Material her wirtschaftlich sanieren. Es ist angedacht eine anderere, zurückhaltendere Form des Gedenkens an diesem Ort zu realisieren.


Zurück
Suche
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.