Projektübersicht  |  mehr über pin
Suche in Hochbauplanung:

Die etwas andere Werkstatt

Nach dem Wettbewerbsgewinn „Werkstatt für behinderte Menschen“ in der Wassersportallee in Berlin stand die harte Arbeit der Umplanung an. All die Dinge, die unwirtschaftlich waren und alles was nicht im Rahmen des vorgegebenen Budgets zu realisieren war, musste auf den Prüfstand. Einiges davon wurde aufgegeben, einiges wurde erhalten. In der Summe wurde der Entwurf deutlich versachlicht, was ihm aber nicht geschadet hat.

Einige der unveränderlichen Rahmenbedingungen, die sich erst später herausstellten (Trafostation) ließen auch die Umsetzung des ursprünglichen Konzeptes nicht zu. So musste die Formensprache des Bootsbaus aufgegeben werden. Nur die Fluchtterrasse im ersten Obergeschoss und die geneigte Fassade im Gastraum spielen auf das Thema Wasser und Schiff an.

Trotz schwierigster Begleitumstände fand nach nur 10 Monaten Bauzeit am 13.09.2007 das Richtfest statt. Nicht nur alle am Bau beteiligten Handwerker und Unternehmen waren anwesend, sondern auch der Aufsichtsrat der USE und die Offiziellen der Stadt Berlin und der Fördermittel gebenden Stellen.

Weitere Infos: zur Union Sozialer Einrichtungen USE

Bilder zum Projekt

Wassersportallee 3
Wassersportallee 2
Eine kleine Begrüßungsansprache...…»
... dann viele…»
...noch ein Tip…»
...dann der letzte…»
...es ist geschafft.…»
Der Zimmermann…»
... und alle…»
...während die…»
Ein ausgezeichnetes…»
...hat den Handwerkern…»
Wassersportallee 1 - Wettbewerb
vorhandene Bootshalle…»
der Giebel der…»
der abzubrechende…»
Simulation Vogelperspektive…»
Simulation

Weiterführende Beiträge

  Wettbewerbsgewinn

Zurück
Suche
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.